Sie sind hier: Home arrow Was ist Reiki?
20.05.2018 · 17:18  
Reiki Definition Drucken
ReikiAuf den Punkt gebracht : Reiki ist ein Prozess, der Sie dabei unterstützt, sich selbst zu helfen.

Die Bezeichnung "Reiki" stammt aus Japan und setzt sich aus zwei Wörtern, den sogenannten "kanjis", zusammen:

Rei steht für: Geist , Seele, heilig, Geheimnis, unsichtbarer Geist .
Ki steht für: Energie, Herz, Natur, Talent, Atmosphäre und Gefühl.

Sehr frei übersetzt kann man Reiki als "die Energie des Lebens" interpretieren. Also als die Kraft , die alles Leben hervorbringt.
Übertragen wird Reiki in der Regel durch das Auf legen der Hände.

Im Osten ist diese Vorstellung auch in den Wissenschaften stark verankert . So ist z.B. die Akupunktur darauf ausgerichtet, den Fluss einer für uns unsichtbaren Energie durch gezielte Nadelstiche zu aktivieren und zu balancieren. Im Tai Chi wird die Energie durch Bewegungsabläufe gezielt geweckt und zum Ausdruck gebracht. Auch Yoga widmet sich u.a. der Aktivierung und Stärkung der eigenen Lebensenergie.

Im Westen ist die Vorstellung, dass handfeste Materie letztendlich aus Energie besteht, noch relativ neu. Die erst Anfang dieses Jahrhunderts aufgekommene Quantenphysik besagt, dass alle Materie aus Atomen besteht, die ihrerseits aus unsichtbaren Energie-Einheiten bestehen (die Quarks) .

Man muss übrigens nicht an Reiki "glauben", damit es funktioniert .
Reiki "funktioniert" übrigens nicht nur bei Menschen aller Altersgruppen, sondern auch bei Tieren und Pflanzen.